Impressionen vom Sportfest 2022

Es ging heiß her beim Sportfest am Mittwoch, dem 22.6. – und das nicht nur wegen der hochsommerlichen Temperaturen. Während die Klassen 5, 7, 8 und 9 draußen schwitzten, traten die 6. Klassen in der wiedereröffnete Turnhalle im Zweifelderball gegeneinander an.

Bei hohen Temperaturen konnten sich die Fünftklässler am in einem Leichtathletik-Mehrkampf messen. Neben Sprint, Seilspringen und Standweitsprung fand ein Ausdauerlauf auf dem Gelände des SV Schleußig statt. Der Ehrgeiz und die Motivation waren hoch, außerdem stand auch Spaß und Freude im Vordergrund. Neben einigen Bestleistungen konnten viele Schülerinnen und Schüler das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich ablegen.

Der Sieg der 6. Klassen ging an die Klasse 6/1, die in einem Finale voller Wendungen und Emotionen gegen die 6/4 gewann. Die Schüler der drittplatzierten 6/5 als auch der beiden anderen sechsten Klassen feuerten beide Seiten kräftig an. Danke an die Profilschüler der Klasse 9, die Erwärmung und Schiedsrichterei übernahmen!

Die siebten Klassen stellten Ihre Fähigkeiten mit Karte und Kompass unter Beweis. Im „Orientierungslauf“ ging es kreuz und quer durch den Clarapark auf der Suche nach Posten und Schatten. Das Siegerteam absolvierte die ca. 3 km lange Stecke mit 12 Posten in einer sensationellen Zeit von 21 Minuten und 11 Sekunden. Herzlichen Glückwunsch an Paul und Jonas aus der 7/3.
Ein großer Dank an Ira Funk und dem Orientierungslauf-Klub Leipzig e.V, Hanne vom Förderverein, unseren Sportprofilschülerinnen und Schülern aus der neunten Klasse, sowie allen involvierten Lehrkräften für ihre Unterstützung und diesen schönen Tag!

Infos und Fotos zu den anderen Klassenstufen folgen…

Text und Bilder von Frau Reimann, Frau Hardtmann und Frau Baumbach

Schreibe einen Kommentar